AGB

Hotel Ellenberger. Melsungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anwendungsbereich
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für sämtliche Leistungen, die das Hotel Ellenberger gegenüber dem Gast, dem Veranstalter und sonstigen Vertragspartnern (im Folgenden “Vertragspartner” genannt) erbringt.

§ 2 Vertragsabschluss
1. Der  Vertrag kommt nach mündlichem oder schriftlichem Antrag des Vertragspartners und durch die Annahme des Hotel Ellenberger zustande. Dem Hotel steht es frei, den Antrag schriftlich, mündlich in Textform (Email, Fax) oder durch direkte Leistungserbringung  anzunehmen.
2. Die Unter- und Weitervermietung oder die unentgeltliche Nutzung der Zimmer oder Apartments durch Dritte ist nicht gestattet.

§ 3 Zimmernutzung, Zimmerübergabe und Abreise
1. Die Zimmer und Apartments  werden ausschließlich zu Beherbergungszwecken zur Verfügung gestellt.
2. Der Vertragspartner haftet für sämtliche Schäden, die durch ihn oder Dritte, die auf dessen                 Veranlassung Leistungen des Hotels erhalten, verursacht werden.
3. Das Hotel Ellenberger bestätigt und garantiert die gebuchte Zimmerkategorie, jedoch keine Zimmernummer oder Lage.
4. Gebuchte Zimmer stehen dem Vertragspartner am Anreisetag ab 15:00 Uhr und am Abreisetag bis 12:00 Uhr zur Verfügung.
5. Sofern nicht per Kreditkarte garantiert, hält das Hotel die Reservierung für gebuchte Zimmer/Appartements bis 18:00 Uhr am Anreisetag aufrecht. Danach behält sich das Hotel das Recht vor, die Zimmer anderweitig zu vergeben
§ 4 Preise, Zahlung
Sämtliche  Preise beinhalten die derzeit gültige Umsatzsteuer sowie das Bedienungsgeld.
Die Zahlung der bestellten Leistungen kann im Voraus per Überweisung oder Kreditkarte, vor Ort per EC-Karte, Kreditkarte oder in Bar erfolgen. Die Gesamtrechnung ist bei Abreise vor Ort zu begleichen. Das Hotel behält sich vor, gegebenenfalls eine Zahlung im Voraus oder bei Anreise zu fordern.
§ 5 Leistungsstornierung
1.  Reservierungen des Vertragspartners sind für beide Vertragspartner verbindlich. Bei einer Stornierung bis eine Woche vor Anreise entstehen dem Vertragspartner keine Kosten.
2. Bei einer Stornierung von einem Tag oder Nichtanreise des Vertragspartners werden 85% des Gesamtbetrages der bestellten Leistungen fällig.
3. Das Hotel Ellenberger  wird bei einer Stornierung versuchen, die bestellten Leistungen    anderweitig zu vergeben. Sollte dies möglich sein, fallen für den Vertragspartner keine Kosten an.
§ 6 Haftung  und Rücktritt
1. Das Hotel Ellenberger haftet für alle gesetzlichen und vertraglichen Ansprüche grundsätzlich nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten.
2. Das Hotel Ellenberger ist zur Kündigung des Vertrages in folgenden Fällen berechtigt:
a. Der Vertragspartner erbringt eine fällige Leistung nicht.
b. Die Erfüllung des Vertrages ist aufgrund höherer Gewalt, Streiks oder anderer vom Hotel Ellenberger nicht zu vertretender Gründe nicht möglich.
c. Der Vertragspartner hat falsche Angaben über wesentliche Daten gemacht.
d. Das Hotel hat begründeten Anlass zu der Annahme, dass die Inanspruchnahme der gebuchten Leistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen des Hotels in der Öffentlichkeit gefährden kann.
Der Rücktritt des Hotels begründet keine Ansprüche des Vertragspartners auf Schadenersatz oder sonstige Ausgleichsleistungen.
§ 7 Erfüllungs- und Zahlungsort
1. Der Erfüllungs- und Zahlungsort ist der Sitz des Hotel Ellenberger in Melsungen
2. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages, einschließlich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam werden, berührt dieses nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.
Melsungen, im Oktober 1995